Die virtuelle Bankettmappe sorgt für frischen Wind auf den Webseiten von Hotels und Tagungsstätten. Anhand eines animierten 3D Modells, werden Hotels und die Veranstaltungsbereiche interaktiv erlebbar. Im Zeitalter der mobilen Welt, in der der Tagungskunde täglich mit einer riesen Menge an neuen Daten konfrontiert ist, sorgt die virtuelle Bankettmappe dafür, diese möglichst sortiert und „mundgerecht“ aufbereitet an den MICE-Kunden zu bringen. Der Kunde findet so auf der Website die Möglichkeit, sich die für ihn relevanten Räume im Modell zu selektieren, anzusehen und dazu alle wichtigen Informationen zu finden.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.